::the band - Madame Claire Surprise
<< zurück zur Übersicht

Madame Claire Surprise


SteffiAls jüngstes (Baujahr 1986) und einzig weibliches Mitglied in dieser Band hat's die Steffi mit diesem Männerhaufen wahrlich nicht immer leicht! Aber wenn's ums Singen geht, weiß sie ja, was sie will ("ich bin der Chef"...).
Angefangen hat alles (das Singen) an der Realschule in Sparz, als sie sich um eine Rolle in dem Musical "Sister Act" bewarb. Beim ersten Vorsingen wurde sie von der Klasse noch wegen ihrer zaghaften Darbietung ausgelacht, das wollte sie nun wirklich nicht auf sich sitzen lassen, zumal sie wusste, wie sie zuhause in die Haarbürste schmettern konnte. Also bat sie um einen neuen Versuch und sang was das Zeug und die Stimmbänder herhielten - und ab diesem Zeitpunkt waren ihr viele Auftritte und Solos in Sparz bis zur letzten Klasse sicher. Und die gesangliche Karriere setzte sich fort: mit 15 Jahren der erste große Auftritt mit der Band "Frozen 7", mit 17 Jahren wurde sie als Sängerin bei der Rock-Cover Band "Crush" engagiert und tingelt seither mit dieser durch die nahen Landkreise. Kurze Zeit später durfte sie dank eines ehemaligen Bandkollegen bei einer Probe von Eastside Express zuhören und war von der Musik und Stilrichtung begeistert. Und die Bandmitglieder von ihrer Stimme! Also singt sie seither auch in dieser Band mit. Und nicht zu vergessen die "Buds Benzers", eine Akustik-Coverband aus Ruhpolding. Wenns von den Terminen her geht, mischt sie auch hier noch gerne mit.
Nach ihrer Ausbildung zur Steuerfachangestellten will Steffi anschließend weiter auf die Schule (BOS) gehen und dann studieren. Bis dahin dürfte sie den Bands also noch eine Weile erhalten bleiben... Sie hofft es jedenfalls!